Welche Leistungen sind in der Krankenversicherung ausgeschlossen?

  • Krankheiten, Beschwerden, Unfälle, Schwangerschaften und deren Folgen, die vor Beginn des Versicherungsschutzes bereits aufgetreten sind
  • Auf Vorsatz oder strafbaren Handlungen beruhende Krankheiten (einschließlich Selbstmord und Selbstmordversuch) und Unfälle einschließlich deren Folgen sowie für Entzugs und Entwöhnungsbehandlungen und durch Missbrauch von Alkohol, Arzneien, Narkotika und Drogen/Rauschmittel entstandene Kosten
  • Schwangerschaftsabbruch und dessen Folgen
  • Verhütungsmittel (z.B. Anti-Baby-Pille), Konzeptionsberatung
  • Untersuchungen zur Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung etc. sowie Behandlungen für hierbei festgestellte Erkrankungen
  • HIV-Infektion (Aids) und deren Folgen sowie HIV-Test
  • Untersuchungen und Behandlungen durch Heilpraktiker
  • Untersuchung und Behandlung wegen Fehlsichtigkeit
  • Vorbeugende Impfungen, Immunisierungen u.Ä.
  • Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen, wie z.B. Krebsvorsorge
  • Hilfsmittel (z.B. Einlagen, Brillen etc.) sowie sanitäre Bedarfsartikel wie Bestrahlungslampen, Fieberthermometer etc.
  • Behandlungen wegen Akne, Haarausfall, Muttermalen und Warzen, kosmetische Behandlungen sowie Packungen (z.B. Naturmoor- und Fangopackungen)
  • Nähr-, Stärkungs-, Kosmetikpräparate, Mineralwasser, Desinfektions- und kosmetische Mittel, Diät- und Säuglingskost und dgl.
  • Ansteckungskrankheiten, die ggf. erst bei einer unmittelbar mit der Einreise durchgeführten Untersuchung festgestellt werden
  • Behandlungen, von denen bei Reisebeginn feststand, dass sie bei planmäßiger Durchführung der Reise stattfinden müssen
  • Krankheiten und Unfallfolgen, deren Heilbehandlung alleiniger Grund oder einer der Gründe für den Antritt der Reise war
  • Kur- und Sanatoriumsbehandlungen
  • Eine durch Pflegebedürftigkeit oder Verwahrung bedingte Unterbringung
  • Grundsätzlich vom Versicherungsschutz ausgeschlossene Vorerkrankungen: TBC, Diabetes, Tumorerkrankungen, Dialysebehandlungen
  • Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen durch den Zahnarzt
  • Implantologische, kieferorthopädische, funktionsanalytische (Schienen u. Aufbissbehelfe), prothetische Leistungen (Zahnersatz, außer Tarife PREMIUM und PREMIUM PLUS), systematische PA-Behandlung, Zahnbelag-, Zahnstein- und Konkremententfernung sowie die Sanierung bereits geschädigter Zähne, die nicht in Zusammenhang mit der Durchführung der akuten Schmerztherapie steht (z.B. Austausch alter Füllungen, Behandlung auf Grund von beschwerdefreien Nebenbefunden)
  • Befundberichte, Bescheinigungen, Gutachten, Atteste, Porto etc.