Gap-Deckung für Leasingfahrzeuge

Erleidet Ihr Leasingfahrzeug einen Totalschaden so haftet der Leasingnehmer dem Leasinggeber auf Schadensersatz. Dies gilt auch, wenn das Fahrzeug durch Diebstahl entwendet wird. Hier spricht man über Zeitwerte, Wiederbeschaffungswerte und Schadensansprüche des Leasinggebers.

Der Leasinggeber hat unter Umständen einen darüber hinausgehenden Schadenersatzanspruch in Höhe des ausstehenden Leasingentgelts, bezogen auf die gesamte Restlaufzeit (die sog. Vollamortisation). Diesen Teil des Schadens ersetzt die Kaskoversicherung nicht. Insbesondere bei Leasingverträgen mit einer erst kurzen Laufzeit kann es sich hierbei um einen hohen Differenzbetrag handeln.

Der Dachbegriff hierfür ist -Kostenrisiko-. Unsere GAP-Versicherung mindert solche Kostenrisiken erheblich. Sprechen Sie mit uns.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an