Highlights in Kürze

Damit Sie schnell und übersichtlich über unsere neue Produktreihe informiert sind, haben wir die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Tagesprämien
Wir bieten jetzt innovativ Tagesprämien an. Sie zahlen ab Beginn nur für die Dauer des geplanten Aufenthaltes.

Taggenaue Abrechnung
Endet der Au-pair-Versicherungsvertrag vorzeitig, erhalten Siezu viel bezahlte Beiträge zurück.

Beitragsrückvergütung
In den Tarifen BASIC PLUS, PREMIUM und PREMIUM PLUS:bis zu 2 Monatsbeiträge nach mind. 12 Monaten Laufzeit und Leistungsfreiheit.

Alles aus einer Hand
Vom Antrag über die Vertragsverwaltung bis zur Leistungs-/Schadensfallbearbeitung – unser erfahrenes Team wickelt alles im Auftrag des Versicherers für Sie ab.

Urlaubsreisen
Versicherungsschutz – weltweit bis zu 6 Wochen für Urlaubsreisen,auch mit der Gastfamilie.

Anerkannt für Visum und Aufenthaltsgenehmigung
Der Versicherungsschutz erfüllt und übersteigt die Anforderungen der Behörden zur Erteilung des Visums – auch die zur Erteilung von Schengen-Visa.

Tarifwahlmöglichkeiten
Kranken-, Unfall und Haftpflichtversicherung mit gestaffelten Leistungen: BASIC PLUS, PREMIUM und PREMIUM PLUS

Unfall- und Haftpflichtversicherung: HAFTPFLICHT/UNFALL

KRANKENVERSICHERUNG

Direktabrechnung mit Ärzten und Krankenhäusern
In den Tarifen BASIC PLUS, PREMIUM und PREMIUM PLUS: keine Vorleistungspflicht für die Gasteltern und Au-pairs.

Vorerkrankungen
Behandlung von Vorerkrankungen in den Tarifen PREMIUM (6 Monate Wartezeit) und PREMIUM PLUS (ohne Wartezeit) mitversichert.

Verhütungsberatung und -untersuchung
In den Tarifen PREMIUM und PREMIUM PLUS Kostenerstattung der Beratung und Untersuchung (Pos. 1 und 5 der GOÄ).

Psychiatrische Erkrankungen
Akute Erstbehandlung geistiger und seelischer Störungen und psychiatrischer Erkrankungen versichert.

Medizinische Leistungen zur Rehabilitation
Ambulante Rehabilitationsmaßnahmen in Rehabilitationseinrichtungen.

Homöopathische Behandlungen
In den Tarifen PREMIUM und PREMIUM PLUS: schmerzbedingte homöopathische Behandlungen durch niedergelassenen Arzt mitversichert.

Medizinisch sinnvoller Rücktransport
Wesentlich weitergehender Versicherungsschutz. Die Genesungsmöglichkeit der versicherten Person steht im Vordergrund, nicht nur bei „medizinischer Notwendigkeit“ werden die Kosten erstattet.

UNFALLVERSICHERUNG

Bei dauernder Beeinträchtigung der körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit (Invalidität) nach einem Unfall erhält die versicherte Person eine Entschädigung, ebenso die Erben im Todesfalle.

Erhöhte Invaliditätsleistungen in der Unfallversicherung
In den Tarifen HAFTPFLICHT/UNFALL, BASIC PLUS, PREMIUM und PREMIUM PLUS erhöhte Invaliditätsleistungen durch Progressionsstaffel.

Bergungskosten
In den Tarifen HAFTPFLICHT/UNFALL, BASIC PLUS, PREMIUM und PREMIUM PLUS Bergungskosten (z.B. Helikoptereinsätze) nach einem Unfall.

Kosmetische Operationen
Nur in den Tarifen HAFTPFLICHT/UNFALL und PREMIUM PLUS: kosmetische Operationen nach einem Unfall.

Kinderunfall-Versicherung
Nur in den Tarifen HAFTPFLICHT/UNFALL und PREMIUM PLUS: Unfallversicherung für die Kinder der Gasteltern, Invaliditätsleistung bis 35.000,– €.

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Schäden durch und während der Au-pair-Tätigkeit gelten grundsätzlich mitversichert.

Schäden an Räumen der Gastfamilie
Tarife HAFTPFLICHT/UNFALL, PREMIUM, PREMIUM PLUS: durch das Au-pair verursachte Schäden an eigenen oder gemieteten Wohnräumen oder Gebäuden der Gastfamilie mitversichert.

Abschiebekosten
Kostenerstattung bei behördlich veranlasster Abschiebung des Au-pair.

Verlust von Schlüsseln
Nur in den Tarifen HAFTPFLICHT/UNFALL und PREMIUM PLUS: Kostenersatz bei Verlust von Haus- und Wohnungsschlüsseln durch das Au-pair.